Beiträge von NullGehirnzellen

    Hey, mir war langweilig und da habe ich mir mal gedacht ein Plugin für die Community von LegitPlugins zu programmieren.


    Kleine unnötige Erklärung: Das Plugin verhindert, dass das Wetter sich ändert.


    Ich weiß, so ein Anti-Wetter Plugin ist keine Arbeit, aber mir ist das egal und wer es benötigt kann es sich ja downloaden. :/

    Das Plugin ist OpenSource und nicht verschlüsselt.

    Der SourceCode ist oben verlinkt und das Plugin im Dateianhang.


    Viel Spaß damit. :)

    Dateien

    • AntiWeather.jar

      (2,62 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Das Plugin ist definitiv ausbaufähig. Kritik ist wichtig also nimm das nicht als Hass gegen dein Plugin. Aber derzeit ist das Plugin einfach zu unfertig um auf den Markt zu sein. Und ich hab, dir denke ich erklärt warum ;)


    Bei dem Punkt mit der Ausbaufähigkeit gebe ich dir auch Recht, allerdings muss man auch bedenken, dass das Plugin kostenlos zum Download frei steht und man von einem kostenlosen Plugin keine Meisterarbeit erwarten sollte.



    Nur, weil jemand im Internet etwas so vorstellt, heißt das nicht, das du es so machen sollst.

    Da ich selbst noch kein erfahrener Developer bin kenne ich es nur so.

    Dann tut es mir Leid, falls ich falsch lag.



    Vor allem bei APIs ist es schlimm. Wenn jemand auch eine Klasse namens "Main" hat und dein Plugin importiert kann es oft zu Import Fehlern kommen. Die Klasse sollte viel eher "CoinsAPIPlugin" oder so in der Art heißen.

    Soweit ich weiß sind alle API-bezogenen Methoden etc. in anderen Klassen abgespeichert.

    CoinsAPI_File und CoinsAPI_MySQL sollten es sein.

    Hey,


    Also wie soll ich anfangen, es ist cool das ihr Plugins kostenfrei zur Verfügung stellt. Wäre dort nicht ein Haken, ihr seid eigentlich verpflichtet euch an die Java Conventions zu halten, was ihr eben überhaupt nicht tut, schon alleine die Package Benennung ist vollkommen falsch "net.LegitPlugins.CoinsAPI" die Packages werden immer klein geschrieben. Das nächste Problem ist die Hauptklasse, die ihr wenn ihr Spigot Plugins programmiert auf keinen Fall "Main" nennen dürft, denn die Klasse "Main" gibt es bereits in Spigot und es ist verboten 2 Klassen mit dem selben Namen zu haben. Das nächste wäre die allgemeine Klassenbenennung, "CMD_Pay" ist halt falsch Klassen werden in kompletten Wörtern ausgeschrieben ohne "_", das bedeuted "PayCommand", wäre die richtige Benennung. Java ist eine Objektorientierte Programmiersprache, das versaut ihr indem ihr alles "public static" macht. Zu guter letzt gehe ich davon aus, dass dieses Plugin niemals einen "professionellen" Gebrauch finden wird, da der Code auch einfach nicht performant ist, es werden Live MySQL Updates gemacht, es wird nichts asynchron ausgeführt und von Caching habt ihr anscheinend auch noch nie was gehört.

    Fazit: Bevor ihr Plugins zum kostenfreien Download anbietet, überlegt euch was ihr da programmiert, denn diese CoinsAPI ist aus Entwicklungstechnischer Sicht einfach Abfall.

    Absoluter Bullshit.

    Man darf die Class auch Main nennen. Wieso sonst wird es überall so vorgestellt und auch programmiert? Außerdem wird es immer Classes mit dem gleichen Namen geben.


    In einigen Punkten gebe ich dir zwar Recht, aber nicht bei dem Bullshit mit den Classnamen. Außerdem ist man nicht verpflichtet sich an die Java Conventions zu halten.